Konzerte am Kanal: Ost-westliche Serenade

Quintessenz: Fünf Flötisten aus dem Gewandhausorchester, dem MDR und der Staatskapelle Halle.

Eintritt frei

08.11.2019 | 20:00 Uhr
ICS-Download

Die Öffnung der innerdeutschen Grenze und das Ende des kalten Krieges zwischen West und Ost machte es möglich, dass fünf Flötisten aus unterschiedlichen Himmelsrichtungen im Jahr 1996 das Ensemble Quintessenz gründen konnten.

Fünf Flötisten aus Preußen, Ungarn, Bayern und dem Rheinland formen seitdem in der glanzvollen sächsischen  Musik-Metropole Leipzig ein hochkarätiges, ideenreiches und lebendiges Flötenensemble. Die Begeisterung für den Flötenklang verbindet uns, und durch die Diversität der Besetzung werden Kreativität und Spielfreude immer auf’s Neue angefacht.

Beruflich beheimatet sind die Mitglieder im Gewandhausorchester zu Leipzig, im MDR Sinfonieorchester und in der Staatskapelle Halle/Saale.

Anders als im Sinfonieorchester kommen bei Quintessenz alle Instrumente der Flötenfamilie “zu Wort”: vom Piccolo bis zu Alt- und Bassflöte, und mit ganz speziellen modernen Klangeffekten nutzen wir in unseren eigenen Arrangements die gesamte Palette der Flötenkunst.

Das Programm “Ost-westliche Serenade” ist Komponisten gewidmet, die ebenfalls den freien Wechsel zwischen zwei Welten in ihrem Leben verwirklichen konnten – zum Studieren, auf Konzert-Tournee, oder auch in der Wahl einer neuen Heimat. Das Ensemble wird moderierend durch das Konzert führen

 

Leipziger Querflötenensemble

 www.quintessenz-leipzig.de

Ort:

PHILIPPUS Leipzig
Aurelienstrasse 54
04177 Leipzig

Kontaktformular

 

Kontakt zu uns

Volker Klein

Herr Pfarrer Dr. Volker Klein

Theologischer Dienst

Tel. (0341) 42 06 69-70
klein.volker@bbw-leipzig.de