20.09.2021

Mitarbeiterin auf Zeit im Berufsbildungswerk Leipzig

Im Rahmen des Perspektivwechsels besuchte Saskia Mäder von der AOK PLUS Sachsen/Thüringen das BBW Leipzig.

Einen ganzen Tag lang wechselte Frau Mäder von der AOK PLUS Sachsen/Thüringen die Perspektive. Normalerweise ist sie Verhandlerin für Hörhilfen und arbeitet an der Schnittstelle zwischen den Herstellern der Geräte und der AOK. In der Berufsschule des BBW erlebte sie die Technik in der Praxis und konnte sich vor Ort von den Verbesserungen für unsere Auszubildenden überzeugen - auf dem Foto im Einsatz eine Soundfieldanlage der Firma Phonak in Verbindung mit dem Roger Touchscreen Mic.

Von der Möglichkeit des Perspektivwechsels hatte Frau Mäder über das Intranet ihres Arbeitgebers erfahren. Neben der Teilnahme am Berufsschulunterricht absolvierte die AOK-Mitarbeiterin ein umfangreiches Programm: Dazu gehörten Rundgänge in verschiedenen Bereichen des Berufsbildungswerkes Leipzig und über das Gelände, Gespräche mit Mitarbeitenden des Fachdienstes Gebärdensprache und Kommunikation und Einblicke in die logopädische Förderung. 

Das Format heißt "Perspektivwechsel": Vertreter*innen der Politik und Verwaltung, Gesundheits- und Sozialkassen sowie der Wirtschaft und Medien sind eingeladen, einen Tag in sozialen Einrichtungen und Diensten mitzuarbeiten. Organisiert wird die Aktion von der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen.

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de