Ich mach ein Lied aus Stille - Eva Strittmatter

PHILIPPUS Leipzig

Keine zukünftigen Termine vorhanden.

Lesung: Schauspielerin Sibylle Kuhne

Eva Strittmatter (1930-2011) gehört zu den meistgelesenen und populärsten Schriftstellerinnen der DDR. Während ihres Lebens auf dem Lande mit Kindern, Tieren, prominenten Gästen, an der Seite eines bekannten Schriftstellers, ringt sie sich ihr eigenes Dichterleben im arbeitsreichen Tageslauf ab. 

„Ich sehne mich nach einem Ausbruch und warte auf Gelegenheit.“ Unvergessen ihre Gedichte und die „Briefe aus Schulzenhof“, zutiefst anrührend, manchmal sogar erschütternd die Offenheit in ihrem lyrischen Alterswerk. „Wer Gedichte schreibt, hat wohl ein besonders ausgeprägtes Harmoniebedürfnis. Er versucht, durch Poesie, Kräfte und Gegenkräfte ins Gleichgewicht zu bringen. Auch Kräfte und Gegenkräfte, die in ihm selber sind.“ (Eva Strittmatter)

Sibylle Kuhne ist seit ihrem Studium an der Theaterhochschule Leipzig als Schauspielerin und Sprecherin tätig und hat viele schöne Rollen in ganz Deutschland gespielt. Nach der Ausreise aus der DDR 1984 folgte ein berufliches Wanderleben mit Stationen in Köln, Bonn, Hamburg, Stuttgart, München, Hannover, Mainz, Schwäbsich Hall und Berlin. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem 2015 verstorbenen Schauspieler und Regisseur Jörg Kaehler, hat sie 1995 das "Thater Haus Birkenried" gegründet. Die von Jörg Kaehler ins Leben gerufenen "Siegburger Freilichtspiele" (2004 - 2010) wurden von Sibylle Kuhne als Schauspielerin und Produzentin maßgeblich mitgestaltet.

Herausragend ist ihre Darstellung der Solo-Rollen in "Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe" (Peter Hacks), "Mathematik der Liebe" (Esther Vilar), "Meine tolle Scheidung" (G. Aron), "Oskar und die Dame in Rosa" (E.-E. Schmitt) und in "Die amerikanische Päpstin" (Esther Vilar). Sibylle Kuhne ist auch eine gefragte Sprecherin. Ihre besondere Liebe gilt der Gestaltung literarisch-musikalischer Programme.

 

Tickets können Sie im Vorfeld zur Veranstaltung über https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/36899/sibylle-kuhne-eva-strittmatter-ich-mach-ein-lied-aus-stille-philippus-leipzig ewerben. 

Durch den Ticketkauf erfolgt automatisch die Registrierung für die Veranstaltung. 

Reservierte Karten / Anmeldungen werden bis eine halbe Stunde vor der Veranstaltung frei gehalten. Danach erlöscht der Reservierungsanspruch und die Plätze werden frei gegeben. 

PHILIPPUS Leipzig ist Teilnehmer des Inklusionspatenschaften-Programms.

Barrierefrei zugänglich

Kontakt zu uns

Susanne Schlereth

Susanne Schlereth

Veranstaltungskoordinatorin PHILIPPUS Leipzig

Tel. 0341 41 37-5046
veranstaltung@philippus-leipzig.de