Berufsschule

Für die theoretische Ausbildung gibt es die Berufsschule. Die Berufsschule wird vorrangig von den Auszubildenden des Berufsbildungswerks Leipzig besucht. Aber auch Auszubildende mit einer Hör- und/oder Sprachbeeinträchtigung anderer Betriebe können unser Angebot nutzen, wenn sie eine Ausbildung in einem auch durch das BBW angebotenen Beruf machen.

Die Berufsschule kooperiert eng mit der praktischen Ausbildung, um die Ausbildungsprozesse zu optimieren.

Besonderheiten

In der Berufsschule lernst du in kleinen Klassen von 6 bis 10 Azubis. Eine gute Raumakustik und passende Lichtverhältnisse sind Voraussetzung für eine optimale Lernatmosphäre. Die Klassen sitzen im Halbkreis und die Lehrer*innen unterrichten in Lautsprache mit lautsprachbegleitender Gebärde. Dazu arbeiten sie mit besonderen Methoden und an interaktiven Tafeln. Es gibt Lernprogramme am Computer und viele praktische Übungen. Die Unterrichtsräume für den Fachunterricht befinden sich direkt neben den Werkstätten. Lehrer*innen und Ausbilder*innen stimmen sich miteinander ab.

Damit du intensiv und konzentriert lernen kannst, besuchst du im Wechsel  eine Woche die Berufsschule und dann zwei Wochen die praktische Ausbildung.

Ausstattung

  • 12 Unterrichtsräume für Allgemeinbildung
  • Fach-Unterrichtsräume direkt an den Werkstätten
  • 2 PC-Kabinette
  • Cafeteria und Mensa
  • moderne Sporthalle inkl. Kegelbahn, Fitness-Bereich
  • großer Hart- und Fußballplatz
  • weitläufige Außenanlagen

Aufnahmevoraussetzungen/Anmeldung

  • Ausbildungsvertrag mit dem Berufsbildungswerk oder einem anderen Betrieb
  • diagnostizierte Hör-,  Sprach- oder Kommunikationsbeeinträchtigung
  • Anmeldung erfolgt über den Ausbildungsbetrieb

Kosten

  • Kein Schulgeld
  • Kostenlose Lernmittel wie Lehrbücher, Arbeitshefte etc.

Projekte und Unterrichtsexkursionen

  • Projekttage zu verschiedenen lebensnahen Themen (z.B. Sucht, Gewalt, Sexualität, etc.)
  • Fachexkursionen im Berufsbereich (Betriebe in und um Leipzig, Messen, etc.)
  • Erasmusgeförderter Schüleraustausch mit Gehörlosenschule in Krakau

Kontakt zu uns

Beate Grabner

Frau Beate Grabner

Abteilungsleiterin Berufsschule

Tel. (0341) 41 37-101
berufsschule@schulen.bbw-leipzig.de